Presse

Labelexpo Europe 2019 – Heidelberg/Gallus setzt auf Wachstumsmarkt Digitaldruck und digitale Veredelung

blog image

Gallus zeigt die neue Digital Printbar auf der Labelexpo 2019 (Bildquelle: Gallus Ferd. Rüesch AG)

Gallus, ein Tochterunternehmen der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg), zeigt alle Möglichkeiten rund um den digitalen und konventionellen Etikettendruck sowie der digitalen Veredelung auf der Labelexpo Europe 2019. Die hybride Etikettendruckmaschine Gallus Labelfire verbindet den industriellen Inkjetdruck mit dem konventionellen Etikettendruck bei einer Druckgeschwindigkeit bis zu 70 m/min und zeigt zusätzlich auf der Labelexpo eine Bandbreite an digitalen Veredelungsmöglichkeiten dank integrierter Digital Embellishment Unit (DEU). Wie der Druck mit vollvariablen Daten auf der Gallus Labelfire funktioniert, erklärt Gallus anhand der “Your Smoothie”-Kampagne. Die konventionelle schmalbahnige Druckmaschine Gallus Labelmaster dagegen ist nicht nur mit neuer Schnellwechsel-Stanze und optimierten Features für den konventionellen Etikettendruck zu sehen, sondern auch mit der neuen Digital Printbar für das digitale Drucken von opakem Weiss.

Unter dem Motto «Powered By Your Trust» zeigen Gallus und Heidelberg auf der Labelexpo Europe 2019 in Halle 5, Stand B28/C33 live zwei Gallus Labelmaster, die Gallus Labelfire und die Gallus Smartfire.

Die gesamte Pressemappe zur Labelexpo Europe 2019 finden Sie auf heidelberg.com/labelexpo-2019.