News

Heidelberg setzt auf wachsenden Etikettenmarkt und stärkt Gallus Standorte

Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) baut Ihr Engagement im wachsenden Etikettenmarkt weiter aus. Im Zuge dessen wurden schon durch gezielte Investitionen die Standorte der Gallus Gruppe in der Schweiz und Deutschland gestärkt und in Kompetenzzentren eingeteilt. Im nächsten Schritt wird der Hauptsitz in St. Gallen, Schweiz, neu strukturiert und zum Kompetenzzentrum für den digitalen Etikettendruck weiterentwickelt.
Kompletter Bericht

Gallus liefert eine weitere Labelmaster nach Schweden zu Nordvalls Etikett

Das schwedische Druckunternehmen Nordvalls Etikett AB hat seine fünfte Gallus Labelmaster 440 Advanced geordert – eine 10-Farben-Flexodruckmaschine mit zwei Siebdruckstationen. Im Rahmen eines Fünf-Jahres-Plans mit dem Ziel der Modernisierung und der Steigerung der Maschinenkonstanz hatte Nordvalls die Installation der vierten und zuletzt installierten Labelmaster vorgezogen, um der gestiegenen Kundennachfrage gerecht zu werden. Nun ist die fünfte innerhalb von fünf Jahren auf dem Weg.
Kompletter Bericht

Gallus Labelmaster für Faubel-Gruppe

​Die Faubel & Co. Nachf. GmbH erweitert ihren Maschinenpark mit einer Gallus Labelmaster in Melsungen, Deutschland. Die Gallus Labelmaster überzeugt die Unternehmensgruppe vor allem in Bezug auf Einfachheit, Schnelligkeit und Sicherheit. Faubel produziert hauptsächlich mehrlagige Etiketten für den Pharma-Bereich.
Kompletter Bericht

Gallus Classics – Gebrauchte Etikettendruckmaschinen und Ersatzteilservice direkt vom Hersteller

Investitionssicher und produktiv arbeiten, auch mit gebrauchten Gallus-Druckmaschinen – das bietet Gallus Classics, der Geschäftsbereich von Gallus mit Fokus auf den Gebrauchtmaschinenmarkt. Mit generalüberholten Maschinen sowie einem Ersatzteilservice für ältere Maschinensysteme und weiteren Dienstleistungen bietet Gallus Classics ein umfassendes Portfolio rund um die gebrauchte Gallus Maschine.
Kompletter Bericht

Lebensmittelkonforme Etikettenproduktion mit der Gallus Labelfire Low Migration

Die Produktion von zertifizierten, lebensmittelkonformen Etiketten ist mit der Gallus Labelfire nun möglich. Die Low Migration-Version der Gallus Labelfire ist auf die Herstellung von lebensmittelkonformen Verpackungen nach EU-Verordnungen und der Schweizer Bedarfsgegenständeverordnung (Swiss Ordinance) ausgelegt. Dazu wurde vom gemeinsamen Gallus/Heidelberg Entwicklungs-Team die Labelfire UVLM Tintenserie entwickelt, die für Verpackungen mit Lebensmittelkontakt geeignet ist.
Kompletter Bericht

Zwei neue Gallus RCS 430 für die Haftetiketten-Produktion bei Wolf in Eltville

Ein sehr hoher Automatisierungsgrad und maximale Flexibilität bei der Wahl der Druckverfahren zeichnen die Gallus RCS 430 aus, die bei Wolf in zwei Varianten zum Wechseln im Flexo-, Offset- und Siebdruck installiert wurden. Das erfolgreiche Maschinensystem überzeugt auch bei dem Hersteller von edlen Haftetiketten auf ganzer Linie mit seiner einzigartigen modularen Bauweise, die für hohe Präzision und Produktivität sorgt.
Kompletter Bericht