Digital Matt-, Glanz- und Spotlack-Effekte erzeugen.

Die digitale Veredelungseinheit (Digital Embellishment Unit, kurz DEU) ist in der Lage inline im UV-Inkjet Verfahren digital zu lackieren und dabei Matt- und Glanz-Effekte sowie haptische Spot-Lackeffekte in unterschiedlichen Schichtdicken auf die Substratbahn zu applizieren.

Matt- und Glanz-Effekte sowie Spotlackierungen

Die „Digital Embellishment Unit“ kann in einem Durchgang sowohl Glanz- und Matt-Spotlackierungen, als auch haptische Relief-Effekte erzeugen. Dies alles geschieht mit atmosphärischen UV-Inkjet-Lacken. Das Anwendungsspektrum reicht dabei von Lackauftrags-volumina bis 100gsm bei einer Auflösung von 600 x 600 dpi (native/physikalisch).

Effizienz

Gegenüber konventionellen Lösungen profitiert der Kunde bei der Nutzung dieses DEU von kürzeren Rüstzeiten und minimierten Reinigungsaufwänden. Auf Grund der Digital-Technologie, fallen keine zusätzlichen Werkzeugkosten, sowie deren Erstellung und Verwaltung an.

In einem Druckdurchgang

Da die gleichzeitige Applikation von unterschiedlichen Matt-, Glanz- und Haptik-Effekten in einem Durchgang möglich sind, werden durch diese Einheit bis zu drei konventionelle Druckstationen ersetzt, was zu einer Verdreifachung der bereits genannten Vorteile führt. Der durch diesen Effekt verkürzte Bahnlauf führt ebenfalls zu weiteren Einsparungen bei der Makulatur.

Digital Embellishment Unit
 
Technische Spezifikation

Auflösung

600x600 dpi native/physikalisch

Lackauftragsvolumina

• 12gsm @ 100 m/min
• 24gsm @ 50 m/min
• 100gsm @ 13 m/min

Registerhaltigkeit +/- 0.1mm

Lack: Atmosphärischer UV Inkjet Lack

Automatisches Reinigunsgsystem

Schnelle Lackwechsel (automatische Spülung)

Pinning für haptische Effekte

Anwendungen

Glanz-Spotlack

Matt-Spotlack

Haptische Relief-Effekte

Mehrfach-Effekte in einem Durchgang

Verfügbare Etikettendruckmaschinen-Systeme

Gallus Labelfire 340

 
Alle technischen Angaben sind Richtwerte. Konstruktionsänderungen bleiben vorbehalten.