Qualitätspolitik Gallus Gruppe

Basierend auf unserer Vision und dem Leitbild der Gallus Gruppe bildet die Qualitätspolitik einen
integrierten Bestandteil der Unternehmenspolitik.

Verpflichtung
Wir bekennen uns zur TQM-Philosophie. Mit einer institutionalisierten und lebendigen Verbesserungskultur
streben wir nach ständiger Verbesserung.
Qualität verstehen wir im ganzheitlichen Sinne als eine Grundhaltung unseres Denkens und Handelns,
die das Unternehmen, den Markt und die Gesellschaft gleichermassen miteinbezieht. Sie stellt
einen zentralen Bestandteil unserer Unternehmenskultur dar.

Kundenbeziehung
Im Mittelpunkt steht für uns die Kundenzufriedenheit, d.h. wir richten alle unsere Leistungen und damit
auch die Ziele des Qualitätsmanagements auf die Ansprüche unserer Kunden aus.
Es ist unser Ziel, die mit dem Kunden vereinbarten Anforderungen fehlerfrei, termingerecht und nach
wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu erfüllen.

Produktentstehung
Die qualitativen Aspekte berücksichtigen wir bereits bei der Entstehung neuer Produkte. Die
qualitativen Schwerpunkte sind im Entwicklungsablauf festgehalten und werden durch die
verschiedenen Reviews sichergestellt.
Wir leben nach der "Null-Fehler-Mentalität", d. h. der Geisteshaltung, soweit wie möglich Fehler
auszuschliessen. Das bedeutet auch, mögliche Fehler durch systematische Präventivmassnahmen zu
reduzieren.

Bei unserer Beschaffungstätigkeit ziehen wir Partner vor, bei denen die qualitative Verantwortung
nachweisbar wahrgenommen wird.

Kommunikation
Zu unseren Kunden, Geschäftspartnern, Behörden und der Öffentlichkeit pflegen wir einen offenen
Dialog in allen Qualitätsbelangen.

Verantwortung
Allen Führungskräften kommt die Verantwortung und Aufgabe zu, die Qualität stufengerecht zu
kommunizieren und aktiv vorzuleben. Das Engagement jedes einzelnen Mitarbeiters ist notwendig, um
nachhaltig Q-Verbesserungen zu erreichen. Die Umsetzung der Qualitätspolitik ist Führungsaufgabe
und Verpflichtung.