Wir bekennen uns zur Nachhaltigkeit und nehmen damit wirtschaftliche, soziale und ökologische Verantwortung gleichermassen wahr. Dabei sind alle drei Dimensionen gleichwertig, wobei wir die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden auf eine einzigartige Weise steigern. Sowohl Gallus als Unternehmen als auch jeder einzelne Gallus Mitarbeiter agieren so, dass die Erwartungen der heutigen Generation erfüllt werden, ohne die Lebensgrundlagen zukünftiger Generationen zu gefährden.  

Wirtschaftliche Nachhaltigkeit

Wir wissen um die Entwicklungsmöglichkeiten unserer Branchen und setzen auf unsere Fähigkeiten, die eigene Marktstellung mit guten Leistungen auszubauen. Unsere wirtschaftliche Nachhaltigkeit stellt sicher, dass Gallus heute wie in Zukunft ein verlässlicher Partner bleibt. 

Soziale Nachhaltigkeit

Unsere Zukunft wird getragen durch Mitarbeitende, die sich begeistern können, die in der Lage sind, Fragen zu stellen, alte Denkmuster aufzubrechen und Neuland zu erobern. Als Unternehmen werden wir nur erfolgreich sein, wenn es uns gelingt, die Voraussetzungen und die Kultur zu schaffen, in der die Mitarbeitenden sich entfalten und wachsen können und in der sie Verantwortung übernehmen und mitgestalten können. 

Ökologische Nachhaltigkeit

Den Einbezug von ökologischen Gesichtspunkten in unser Denken und Handeln betrachten wir nicht als zusätzliche Belastung oder Erschwernis, sondern als Chance und Herausforderung, um Bestehendes loszulassen und Neues anzupacken. Wir setzen uns deshalb dafür ein: 

  • dass die Umwelt im Sinne des Ressourceneinsatzes und der Entsorgung in unsere Leistungsinnovationen einbezogen wird
  • dass die nötige Betroffenheit und Sensibilität bei den Mitarbeitenden und Partnern gefördert wird und
  • dass die Ökologiemassnahmen umfassend marktgerichtet und marktgerecht gestaltet werden.

Das zertifizierte Umweltmanagementsystem nach ISO 14001:2004 unterstützt uns dabei.