Presse

Weltpremiere einer neuen Maschinenplattform für den Etikettendruck an den Gallus Innovation Days 2016.

St.Gallen im Juni 2016 – Die zweiten Gallus Innovation Days  finden dieses Jahr vom 20. bis 22. September wieder am Gallus-Stammsitz in St.Gallen in der Schweiz statt und erneut erwartet die Besucher eine Weltpremiere. Gallus wird das erste Vorserienmodell einer neuen Maschinengeneration präsentieren. Es handelt sich dabei um eine  Etikettendruckmaschine, die für den Etiketten- und Verpackungsmarkt konzipiert ist. Diese Maschine zeichnet sich durch eine neuartige  Plattform-Bauweise aus und ist vom Kunden je nach den individuellen Marktbedürfnissen konfigurierbar - ob im Automatisierungsgrad oder in der Bahnbreite. Gallus wird die ersten Serienmaschinen in der Breite von 440 mm auf den Markt bringen. Das modulare Plattformprinzip wird es ermöglichen diese Maschine, von der Basisausstattung bis hin zu den vollausgebauten Varianten mit  unterschiedlichen Automatisierungsgraden, zu konfigurieren, je nach individuellen Bedürfnissen oder je nach Geschäftsmodell – und das alles natürlich in der sprichwörtlichen Gallus Qualität.

 

Die hohe Maximalgeschwindigkeit von 200 m/min. und die extrem kurzen Rüstzeiten machen diese Druckmaschine zur  schnellsten Schmalbahnmaschine, die Gallus je gebaut hat. Ein besonderes Augenmerk haben die Entwickler von Gallus auf höchste Produktivität gelegt, die durch viele Merkmale erreicht wird: geschwindigkeitsunabhängige Registerhaltigkeit, einfachste Bedienung -  auch bei geringem Automatisierungsgrad - extrem kurzer Bahnlauf von Druckwerk zu Druckwerk, einfachste Jobwechsel und vieles mehr. Der Verkaufsstart dieser neuen Gallus Maschinenplattform erfolgt an den Gallus Innovation Days 2016. Die ersten Auslieferungen sind im zweiten Quartal  2017 geplant.

 

Zudem werden an den Gallus Innovation Days weitere Neuerungen aus dem Gallus-Produkt- und Service-Portfolio gezeigt, eine Partner-Leistungsschau und interessante Expertenbeiträge zu Trends und Entwicklungen im Etikettendruck runden das Programm an diesen drei Messetagen ab. Die Anmeldung zu den Gallus Innovation Days 2016 erfolgt über die Gallus-Internetseite: www.gallus-group.com.

 

 

 

 

Bildunterschriften:

 

(GID2016-key-visual1.jpg)

Die zweiten Gallus Innovation Days  finden dieses Jahr vom 20. bis 22. September wieder am Gallus-Stammsitz in St.Gallen/Schweiz statt.

 

Die Gallus Gruppe

Das weltweit tätige Unternehmen, mit Produktionsstätten in der Schweiz und in Deutschland, ist Marktführer in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von schmalbahnigen Rollendruckmaschinen mit Ausrichtung auf den Etikettenhersteller. Ergänzt wird das Maschinenprogramm durch das breite Angebot von Siebdruckplatten (Gallus Screeny), einem weltweit dezentralen Service sowie einem umfangreichen Druckzubehör- und Ersatzteilangebot. Zum umfassenden Leistungsangebot zählen Beratungsleistungen von Druck- und Verfahrensexperten für alle relevanten druck- und prozesstechnischen Aufgabenstellungen. Die Gallus-Gruppe ist ein Mitglied der Heidelberg-Gruppe und beschäftigt rund 430 Mitarbeiter, 253 davon in der Schweiz. Sitz der Gruppe ist St.Gallen. www.gallus-group.com

 


Für weiterführende Information kontaktieren Sie bitte:
Gallus Ferd. Rüesch AG, Corporate Communications
T +41 71 242 86 86
matthias.marx@gallus-group.com