Monofolien

Die Etikettenfamilie ist seit etwa Ende der 90er Jahre stark gewachsen. Die neuen Familienmitglieder heissen Wrap-Around-, Roll-On-Shrink-On-, Inmould-, Shrink-Sleeve- und Stretch-Sleeve-Etiketten – kurz: Monofolienetiketten. 

Monofolienetiketten sind unter anderem im Segment der Getränke beliebt, denn sie bieten eine im Vergleich zum Produktbehälter grosse Fläche für Werbung und Information. Dabei handelt es sich meist um sehr dünne, sehr dehnbare Substrate mit teilweise definiertem, thermischem Verhalten. 

Gallus Druckmaschinen zeichnen sich für die Verarbeitung von Monofolien-Applikationen besonders gut aus, nicht zuletzt durch ein intelligentes Bahntransportkonzept, welches auf die speziellen Substrateigenschaften (Dehnung, Snap-Back, Dicke, Oberfläche) eingeht.

GallusEMS_Servoantrieb

Gallus EM 340S / 430S / 510S

Sowohl Selbstklebe- als auch Monofolienetiketten und eine Vielzahl anderer Produkte lassen sich auf der Gallus EM 340/430/510 S produzieren. (EM 340, 430, 510)

Weiter lesen
GallusRCS-Image1000x1000

Gallus RCS 430

Die Gallus RCS 430 unterstützt sechs Druckverfahren und definiert die Zukunft des Etikettendrucks neu.

Weiter lesen