Aktuelles

Labelexpo Europe 2015 – Gallus präsentiert ein Feuerwerk an Innovationen

mehr

Gallus auf der LABELEXPO Europe 2015

mehr

Michael Ring ist neuer Leiter Verkauf & Marketing Digital Solutions

mehr

News

News

RAKO Witzhave erweitert Portfolio um eine Gallus ECS 340

Mit dem Kauf einer Gallus ECS 340 tätigte die RAKO ETIKETTEN GmbH & Co. KG in Witzhave, Hauptsitz der weltweit tätigen RAKO-GRUPPE, eine gewinnbringende Investition. Die mit 10 Flexodruck-, einer Siebdruckstation und einer Kaltfolieneinheit zur Veredelung ausgestattete Gallus Maschine wurde letzten Oktober erfolgreich in den bereits 26 Maschinen umfassenden Betrieb aufgenommen.

Seit der gelungenen Inbetriebnahme wird die Gallus ECS 340 hauptsächlich für die Herstellung von Haftetiketten verwendet. Holger Schoer, Produktionsleiter des 650 Mitarbeitende umfassenden Unternehmens, kennt die Gründe, die beim Kaufentscheid ausschlaggebend waren: “Eine effiziente Produktion ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine wirtschaftliche und konkurrenzfähige Herstellung von Haftetiketten. Auf Grund des extrem kurzen Bahnlaufes der Gallus ECS 340 von gerade einmal 1.1 Metern von Druckwerk zu Druckwerk haben wir es geschafft, unsere Makulatur drastisch zu reduzieren. Kürzeste Rüstzeiten und die robuste Bauweise der Maschine sorgen für eine hohe Zuverlässigkeit und erstklassige Leistungen.“

Von links nach rechts: Produktionsleiter Arne Bir, Drucker Raimund Wiechert sowie Produktionsleiter Holger Schoer vor der kürzlich in Betrieb genommenen Gallus ECS 340.

Raimund Wiechert, Drucker bei der RAKO ETIKETTEN GmbH & Co. KG, darf sich bei seiner täglichen Arbeit von den Fähigkeiten der neuen Maschine überzeugen: „Durch ihren Kern aus technischem Granit garantiert die Gallus ECS 340 eine bislang unerreichte Laufruhe in ihrer Maschinenklasse. Dadurch erzielen wir, trotz maximaler Produktionsgeschwindigkeit, eine ausgezeichnete Druckqualität. Der selbsterklärende Aufbau bietet maximalen Bedienkomfort und erleichtert die Arbeitsabläufe ungemein.“

Die neue Gallus Maschine wird hauptsächlich für die Herstellung von Haftetiketten verwendet werden.

Der Fokus von Produktionsleiter Arne Bir liegt auf der Bereitstellung des nötigen Know-hows und einer konsequenten Weiterentwicklung, um den anspruchsvollen Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden: „Für die Umsetzung dieses ehrgeizigen Zieles benötigen wir zuverlässige Partner, die uns mit Fachwissen und gutem Service zur Seite stehen. Mit Gallus und seinen Maschinen haben wir einen solchen Partner gefunden, weshalb wir überzeugt sind, dass die Gallus ECS 340 eine hoch professionelle Produktionslösung bietet.“

Zur Pressemitteilung...


News-Übersichtzurück