Aktuelles

Labelexpo Europe 2015 – Gallus präsentiert ein Feuerwerk an Innovationen

mehr

Gallus auf der LABELEXPO Europe 2015

mehr

Michael Ring ist neuer Leiter Verkauf & Marketing Digital Solutions

mehr

News

News

Neuer Etikettendrucker in Peru

Das in der peruanischen Hauptstadt Lima ansässige Unternehmen Grupo Fibrafil gehört zu den führenden lateinamerikanischen Herstellern von zwei agro-industriellen Produkten, die in den Gewächshäusern zum Einsatz kommen: Sonnenschutzstoffe und Bindegarne für Tomaten. Neu stösst das Unternehmen in den Etikettenmarkt vor und hat dafür in eine Gallus ECS 340 Flexodruckmaschine investiert.

Die Firma Grupo Fibrafil, welche zur Grupo Zaidan gehört, beschäftigt ca. 80 Mitarbeiter in ihrem Werk in Peru.  Nicolas Zaidan, der Sales Manager von Grupo Fibrafil, erklärt, dass das Unternehmen aufgrund des großen Wachstumspotenzials auf dem peruanischen Etikettenmarkt ermutigt worden sei, sein Kerngeschäft - die Produktion von Sonnenschutzstoffen – mit dem Etikettendruck zu ergänzen.

Um den Anforderungen auf dem peruanischen Etikettenmarkt zu genügen, hat sich Grupo Fibrafil für den Kauf der sehr wirtschaftlichen und bedienungsfreundlichen Gallus ECS 340 Flexodruckmaschine entschieden. Diese Maschine hat einen Kern aus technischem Granit, der für eine grosse Laufruhe sorgt und einen einfachen Zugriff auf die Druck- und Verarbeitungsstationen ermöglicht. Die Gallus ECS 340 ist mit 8 Farbwerken sowie einer UV-Trocknung ausgerüstet und mit einem Servo-Antriebssystem sowie von vorne bedienbaren Stanzen, Druckzylinder- und Rasterwalzen-Sleeves ausgestattet. Sie zeichnet sich zudem durch ihren sehr kurzen Bahnlauf aus, welcher sowohl die Rüstzeiten als auch die Makulaturwerte erheblich verringert. Die Gallus ECS 340 soll, laut Nicolas Zaidan, bei Grupo Fibrafil für die Produktion von Qualitäts-, Sicherheits- und PVC-Etiketten mit einer jährlichen Kapazität von 2 Millionen Quadratmetern eingesetzt werden.


News-Übersichtzurück