Ausgabe 43 / September 2015

Gallus Screeny: COE liefert Druckformen in höchster Qualität für den rotativen Siebdruck an seine deutschen Kunden

Zuverlässige Druckformen mit Qualität bis ins letzte Detail,  höchste Präzision und schnellst mögliche Lieferung  – das ist es, was Kunden an dem Vorstufenspezialisten Carl Ostermann Erben (COE) schätzen.  Am Standort des Unternehmens in Filderstadt-Bernhausen/Deutschland fertigt COE solche Druckformen für den rotativen Siebdruck für alle schmalbahnigen Etikettendruckmaschinen (Gallus und Nicht-Gallus Druckmaschinen) an und liefert Gallus Screeny in Form von bebilderten Formaten bis hin zu fertig bebilderten und einsatzbereiten Druckzylindern an die deutschen Etikettendrucker.

Die Firma Carl Ostermann Erben fertigt Klischees für den Flexo- und Buchdruck, Lackplatten für den Offsetdruck, Endlos-Nahtlos-Photopolymer-Sleeves und Gallus Screeny-Siebdruckplatten. Dabei stehen Qualität und Präzision sämtlicher Druckformen an oberster Stelle. Als externer Druckvorstufenbetrieb im Etiketten- und Verpackungsdruck muss COE in der Lage sein, die gewünschten Druckformen innerhalb weniger Tage oder sogar weniger Stunden an seine Kunden zu liefern. Deshalb verwendet COE nur Druckformen, die hohen Ansprüchen gerecht werden und auf die man sich hundertprozentig verlassen kann. Aus diesem Grund setzt Holger Ostermann (Inhaber COE) auf Gallus Screeny Digital Siebdruckplatten.

Bild: Holger Ostermann, Besitzer von COE

Bild: Thomas Grünitz, ‎Kundenberater bei COE

Gallus Screeny Digital für Standardisierung und Automation

Die Entscheidung für die Gallus Screeny Digital Siebdruckplatten wurde bei COE sehr schnell getroffen. Als reiner Druckvorstufenbetrieb muss COE bei der Siebdruckplattenherstellung voll und ganz auf Standardisierung und Automation setzen – ein digitaler Belichtungs-Workflow war  daher für das Unternehmen von Beginn an ein K.O.-Kriterium. Die Kunden erwarten nämlich Siebdruckformen  in immer gleicher Topqualität und Präzision - und das zu fairen Preisen. Es braucht Siebdruckplatten, die zuverlässig und mit hoher Prozesssicherheit immer wieder mit der gleichen Güte - am besten automatisch - reproduzierbar sind. Durch den digitalen Workflow bei Gallus Screeny Digital Siebdruckplatten ist dies gewährleistet. Dadurch sind manuelle Arbeitsschritte und Fehlerquellen, wie sie mit der konventionellen Filmbelichtung (bspw. Unterstrahlung) vorkommen,  von vornherein ausgeschlossen.

Grösstmögliche Applikationsvielfalt für optimale Kundenberatung

Neben der Automation und Standardisierung im Vorstufenbereich gab es für COE aber noch weitere wichtige Kriterien bei der Auswahl des richtigen Siebdruckplatten-Lieferanten. So war bspw. auch die mögliche Applikationsvielfalt für den Einsatz der Siebdruckplatten ein wichtiger Punkt. Gallus bietet hier mit Abstand das breiteste Produktsortiment von Siebdruckplatten am Markt, so dass fast jede erdenkliche Applikation realisiert werden kann. Zudem bietet COE seinen Kunden eine kompetente Siebdruck- oder, besser gesagt, Sieb/Kombinationsdruck-Beratung. Ein Vorteil, den die Kunden zu schätzen wissen.

Das breite Produktsortiment allein macht   den Erfolg einer Siebdruckplatte aber noch nicht aus –  sie muss auch funktionieren.

Funktionalität auf allen Druckmaschinen

– Die Entscheidung zu Gunsten der Gallus Siebdruckplatten wurde aber noch durch ein anderes Kriterium beeinflusst: Immer mehr Etikettendrucker wollen  die Vorteile von Gallus Screeny auch auf ihren Nicht-Gallus-Druckmaschinen nutzen. Auch hierfür liefert COE in Deutschland Gallus Screeny Siebdruckplatten in Form von bebilderten Formaten bis hin zu fertig bebilderten und einsatzbereiten Druckzylindern. Somit erhalten auch diejenigen COE-Kunden, welche nicht mit Gallus-Maschinen arbeiten,  Siebdruckformen für beste Siebdruckqualität, mit optimalem Farbdurchfluss, mit perfektem Farbauslöseverhalten, mit hoher Stabilität und Resistenz gegenüber Schärkräften und bestmöglichen Wiederverwendungsmöglichkeiten. COE und seine Kunden können sich darauf verlassen: Die  Gallus Screeny Siebdruckformen funktionieren auf allen Druckmaschinen perfekt.
Möchten Sie mehr über Einsatzmöglichkeiten von Gallus Screeny Siebdruckplatten auf Gallus und Nicht-Gallus-Maschinen wissen? Kontaktieren Sie uns: screeny@gallus-group.com – wir helfen Ihnen gerne weiter

Über COE

Carl Ostermann Erben (COE) ist seit 1891 im Druckgewerbe tätig und zählt in Europa heute zu den führenden Full-Service Partnern im Vordruckbereich. Erfahrene Mitarbeiter, innovative Techniken und Materialien sowie faires Unternehmertum zeichnen COE aus. Die Kunden von COE erhalten das komplette Leistungsspektrum anspruchsvollster Prepress-Fertigkeiten: Druckvorstufe, Druckformherstellung und Prepress-Consulting. COE beschäftigt über 60 Mitarbeiter an zwei Standorten (Bremen & Stuttgart).

Über Gallus

Das weltweit tätige Unternehmen ist Marktführer in der Entwicklung, Produktion und im Vertrieb von schmalbahnigen Rollendruckmaschinen mit Ausrichtung auf den Etikettenhersteller. Ergänzt wird das Maschinenprogramm durch das breite Angebot von Siebdruckplatten (Gallus Screeny), einem weltweit dezentralen Service sowie einem umfangreichen Druckzubehör- und Ersatzteilangebot. Zum umfassenden Leistungsangebot zählen Beratungsleistungen von Druck- und Verfahrensexperten für alle relevanten druck- und prozesstechnischen Aufgabenstellungen. Die Gallus Gruppe ist ein Mitglied der Heidelberg-Gruppe und beschäftigt rund 410 Mitarbeiter, 260 davon in der Schweiz. Sitz der Gruppe ist St.Gallen. www.gallus-group.com


zurück
Share |