Ausgabe 42 / Juni 2015

Das Reprohaus IGS liefert Gallus Screeny für den südostasiatischen Markt

Eine Neuheit in Süd-Ost-Asien: Die Innovative  Graphic Solution (IGS) liefert als Reprohaus Gallus Screeny  Produkte für alle schmalbahnigen Etikettendruckmaschinen. Die asiatischen Etikettendrucker können neu alle Gallus Screeny vom vorgeschnittenen Format bis hin zum fertig bebilderten und einsatzbereiten Druckzylinder bei IGS beziehen.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass sich Gallus Screeny sowohl auf Gallus als auch auf Nicht-Gallus Maschinen bewährt hat. Immer mehr Etikettendrucker möchten die Vorteile von Gallus Screeny auch auf ihren Nicht-Gallus-Druckmaschinen nutzen – so auch in Süd-Ost-Asien (SEA). Der Grund dafür ist ganz einfach: Gallus bietet mit Abstand das breiteste Produktsortiment an Siebdruckplatten, um jede erdenkliche Applikation realisieren zu können. Ein Vorteil, den die Etikettendrucker zu schätzen wissen. Die breite Produktepalette allein erklärt aber den Erfolg von Gallus Screeny nicht ganz – eine Siebdruckplatte muss vor allem funktionieren. Optimaler Farbdurchfluss, Stabilität und Resistenz gegenüber Torsionskräften sind Grundvoraussetzungen für eine gute Siebdruckplatte. Des Weiteren ist es wichtig, dass das Siebgewebe und die Fotopolymerschicht der Siebdruckplatte immer die gleiche Präzision aufweisen. Vereinfacht gesagt, kann eine Druckmaschine nur Endprodukte in hoher Qualität liefern,  wenn schon beim Herstellungsprozess Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien von hoher Qualität eingesetzt werden. Denn das mit Siebdruck gedruckte „Nivea-Blau“, zum Beispiel, soll immer gleich aussehen. Qualitätsschwankungen beim Siebgewebe oder bei der Fotopolymerschicht führen umgehend zu Problemen beim Drucken und schlimmstenfalls zu Stillstandzeiten der Etikettendruckmaschine.

Bild (von links nach rechts): Bhumisit Phetpattanakul, Besitzer von IGS, und Werner Krummenacher, ‎Regional Sales Manager bei Gallus , beraten Siebdruckkunden in SEA zuverlässig und fachkompetent

IGS stellt nun als neues Reprohaus den asiatischen Etikettendruckern für den rotativen Siebdruck mit den Gallus Screeny Siebdruckplatten eine funktionierende und bewährte Technologie zur Verfügung, die sich auf Gallus und Nicht-Gallus-Druckmaschinen einsetzen lässt. Um die Siebdruckzylinder für alle schmalbahnigen Etikettendruckmaschinen lokal fertigen zu können, arbeitet IGS mit einem speziellen Montagegerät, welches von Gallus entwickelt wurde. Damit lassen sich die Gallus Siebdruckzylinder in jeder schmalbahnigen Etikettendruckmaschine einsetzen. IGS bietet vor Ort zudem kompetente Beratung für den Siebdruck oder Sieb/Kombinationsdruck an. Sollte ein Kunde Fragen im Bereich Siebdruck oder Sieb-/Kombinationsdruck haben, berät ihn IGS zusammen mit Gallus SEA zuverlässig und fachkompetent.

Bild: Mit dem „Universalmontagegerät“ fertigt IGS Siebzylinder für alle schmalbahnigen Etikettendruckmaschinen

Möchten Sie mehr über das Universalmontagegerät wissen oder über die Einsatzmöglichkeiten von Gallus Screeny Siebdruckzylindern auf Nicht-Gallus-Maschinen? Kontaktieren Sie uns unter screeny@gallus-group.com.  Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Über IGS

Innovative Graphic Solution (IGS) ist seit 2008 im Druckgewerbe tätig und hat sich auf den Service und Support im Bereich Schmalbahnetikettendruck und flexible Verpackungen spezialisiert. Heute beschäftigt IGS über 11 Mitarbeiter. Inhaber und Leiter der Firma ist Herr Bhumisit Phetpattanakul, der selbst seit 1995 in verschiedenen Firmen und Positionen in der Druckindustrie tätig ist und sich so ein breites Fachwissen angeeignet hat.

IGS ist ein Handelshaus, führt Maschineninstallationen, Applikationstrainings und –beratungen durch und liefert technische Verbrauchsmaterialien. Mit ihrem zuverlässigen 24/7 Service und Support hat sich IGS in der lokalen Industrie über die vergangenen Jahre einen respektablen Namen verschafft und hat ein ausgezeichnetes Netzwerk mit Verbindungen zur lokalen Industrie und hervorragenden Kundenbeziehungen aufgebaut.

Der renommierte graphische Handels- und Servicebetrieb steigt nun in die Druckvorstufe ein und beliefert von Thailand aus den Süd-Ost-Asiatischen Markt.

Über Gallus SEA und Gallus

Gallus SEA ist eine Tochtergesellschaft der Gallus Gruppe mit Sitz in Singapur. Gallus SEA betreut den gesamten südostasiatischen Markt.
Die Gallus Gruppe ist ein weltweit führender Partner der Etikettendrucker. Am Hauptsitz St. Gallen in der Schweiz sowie am Entwicklungs- und Produktionsstandort Langgöns in Deutschland werden Maschinensysteme für den Etikettendruck entwickelt und hergestellt. Ergänzt wird das Maschinenprogramm durch das Angebot der Gallus Screeny Siebdruckplatten, durch einen weltweit dezentralen Service sowie durch eine hohe Lieferbereitschaft von Druckzubehör- und Ersatzteilen. Zum umfassenden Angebotspaket zählen Beratungsleistungen von äusserst erfahrenen Etikettenspezialisten in allen relevanten druck- und prozesstechnischen Aufgabenstellungen.


zurück
Share |