Ausgabe 41 / März 2015

Gallus Twinlock Druckzylinder und Sleeves

Die an den Gallus Innovation Days vorgestellten Druckzylinder und Sleeves mit der Twinlock-Oberfläche erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. So werden immer mehr Maschinen mit der Twinlock-Oberfläche ausgeliefert oder bestehende Druckzylinder sowie Sleeves durch solche mit Twinlock-Oberfläche ersetzt.

Die Kunden, welche bereits auf Twinlock-Druckzylinder oder - Sleeves setzen, profitieren von den Kosteneinsparungen durch kürzere Umrichtzeiten und dem Wegfallen der doppelseitigen Klebebänder, von dem optimalen Druck und den höheren Druckgeschwindigkeiten im Flexodruck.

Kosteneinsparungen

Die spezielle Oberflächenbeschaffenheit von Twinlock macht es möglich, Druckplatten immer und immer wieder zu montieren, ohne dass sie einen einzigen Quadratzentimeter doppelseitiges Klebeband benötigen. Der Sleeve kann mit einem einfachen Reinigungsverfahren vom Schmutz befreit und seine Selbstklebekraft kann reaktiviert werden. Schon ist er bereit für die Montage der nächsten Platte. Möglich ist dies dank der Klebekraft des speziellen Polymers, aus welchem Twinlock gewonnen wird.

Optimaler Druck

Das dauerhaft selbstklebende Polymer ist mit einem qualitativ hochwertigen Polyurethan-Schaum verbunden, der wiederum eine dauerhafte Kompressibilität besitzt und diese Eigenschaft auch langfristig nicht verliert. Aufgrund dieser Eigenschaft wird man mit Twinlock niemals ein Dublieren des Drucks erhalten.

Auf Basis der während der Herstellung lasertechnisch ermittelten Werte werden die Twinlock-Sleeves geschliffen und erreichen dadurch eine absolute Rundgenauigkeit. Alle Sleeves eines Sets haben exakt die gleichen Werte – mit Garantie! Somit gehören Unsicherheitskomponenten, wie sie unterschiedliche Stärken von Klebeband und Passerprobleme darstellten, der Vergangenheit an.

Höhere Druckgeschwindigkeit

Der nahezu perfekt runde Sleeve und die rasante „Erholung“ des Polyurethan-Schaums sind die ideale Kombination, um eine hohe Druckgeschwindigkeit zu erreichen. Im Vergleich zu den weltweit am häufigsten eingesetzten Klebebändern reduziert Twinlock aufgrund seiner einzigartigen Kompressibilität ausserdem die Schwingungsstreifen während des Druckvorgangs.

Die neue Twinlock-Beschichtung ist in 3 unterschiedlichen Härten für das gesamte Sortiment an Druckzylindern und Sleeves von Gallus erhältlich. Bei Fragen oder Beratungswünschen ist Ihnen unser Ersatzteilverkauf gerne behilflich.


zurück
Share |