Ausgabe 40 / Dezember 2014

Nordvalls nutzt mit Gallus Screeny Digital neueste Technologie

Innovationen und intelligente technische Lösungen – dafür steht Nordeuropa. Auch die renommierte Etikettendruckerei Nordvalls setzt deshalb bei der Siebdruckformherstellung mit Gallus Screeny Digital auf neueste Druckvorstufentechnologie.

Nordvalls ist mit drei Produktionsstandorten der grösste Etikettendrucker in Schweden.

Siebdrucketiketten mit Top-Qualität zu den kürzesten Lieferterminen – so stellen sich die Kunden den Service von Nordvalls vor. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, hat das schwedische Vorzeige-Unternehmen seine Druckformherstellung für rotative Siebdruckformen grundlegend umgestellt. Neuerdings werden die rotativen Siebdruckformen mit Gallus Screeny Digital Siebdruckplatten hergestellt, wodurch sich die Fertigung der Siebdruckformen vollständig in den bestehenden digitalen Workflow der Flexo- und Offsetdruckformen integrieren lässt. Bei Nordvalls werden nun für alle Druckverfahren die digitalen Daten direkt auf die Druckform übertragen (Computer to plate).

Nordvalls ist digital unterwegs: vom Bildschirm direkt auf die Druckform.

Das bedeutet Automation und Standardisierung in der Druckvorstufe. Dadurch sind bei der Druckformherstellung weniger Prozessschritte nötig, was die Produktionssicherheit und Produktivität erhöht. Dies wiederum ermöglicht eine besser planbare Produktion, denn die Druckerei kann mehr Etiketten zu den zugesagten Terminen ausliefern, selbst bei kurzen Lieferfristen und kurzfristig auftretenden Terminverschiebungen. Gallus Screeny Digital basiert auf den technologischen Fortschritten der Gallus Screeny S-Line Generation, welche sich durch optimalen Farbfluss, hohe Stabilität und beste Resistenz gegenüber Torsionskräften auszeichnet. Gallus Screeny bietet am Markt der rotativen Siebdruckplatten auch das mit Abstand breiteste Produktsortiment, wodurch Nordvalls fortan die Möglichkeit hat, jede nur erdenkbare Siebdruckapplikation für seine Kunden realisieren zu können.

Ein Höchstmass an Standardisierung und Automation. Die Fertigung der Siebdruckplatten erfolgt bei Nordvalls mit einem CDI von ESKO – analog zur Fertigung der Flexo- und Offsetdruckformen.

Über Nordvalls

Seit mehr als einem Jahrhundert ist Nordvalls bereits erfolgreich in der Druckbranche tätig und produziert heute alle Arten von Selbstklebeetiketten, von hochwertigen, mehrfarbigen Dekorationsetiketten bis hin zu unbedruckten Etiketten für die weitere Veredelung in Thermotransferdruckern. Nordvalls stellt aber auch Shrink Sleeves, Beipackzettel, Tütenmaterial und RFID-Lösungen her. Die Printprodukte werden heute für die sechs Marktsegmente Medikamente, Lebensmittel und Getränke, Logistik und Transport, Chemietechnik und Kosmetik, Holz sowie Papier und Papiermasse gefertigt. Nordvalls ist ein inhabergeführtes Unternehmen und mit insgesamt 3 Produktionsstandorten der grösste Etikettendrucker in Schweden. Derzeit beschäftigt der Etikettenspezialist aus dem hohen Norden 140 Mitarbeiter. www.nordvalls.se


zurück
Share |