Ausgabe 37 / März 2014

Ist es Zeit für zusätzlichen Digitaldruck?

Die Entscheidung, welche Konstellation für Ihre Druckproduktion am besten passt, ist nicht immer einfach. In der Branche war lange Zeit verbreitet, dass kleine Auflagen für den Digitaldruck und grosse Auflagen für den konventionellen Druck geeignet sind. Doch vielleicht ist Ihre Produktion nicht so klar definierbar: Was ist z.B. mit kleinen Aufträgen, die mit Kaltfolie oder Kaschierung veredelt werden müssen? Oder mit hochauflagigen Produktionen, die eine Serialisierung, Versionierung oder einen variablen Strichcode erfordern? Die Standorte von Gallus in den USA und der Schweiz haben vor kurzem ihr Vorführangebot im Digitaldruckbereich ausgebaut, um genau auf solche Anwendungen einzugehen.

Das Gallus Vorführzentrum in Philadelphia/USA hat eine ganze Reihe von Upgrades vorgenommen: So wurden unter anderem eine neue Gallus ECS 340 mit Flexodruck, Siebdruck, Kaltfoliendruck, Delamination und Relamination sowie Stanzwerk installiert und die UV-Inkjet-Digitaldruckmaschine Linoprint L erheblich aufgerüstet. Kunden und Interessenten können sowohl auf der konventionellen als auch auf der digitalen Druckmaschine Aufträge drucken und das für Ihre Anwendung am besten geeignete System auswählen. Auch lassen sich mit der Linoprint L nachträglich Versionierung oder variable Daten ergänzen – die Kombination beider Technologien sorgt für maximale Flexibilität.

Die Besucher können im Vorführzentrum den gesamten digitalen Workflow erleben. Der Auftrag wird mit dem Digital Front End von Heidelberg Prinect (einer Software) bearbeitet, wodurch innerhalb kürzester Zeit aus der digitalen Graphikdatei das fertige Druckerzeugnis entsteht. Die Besucher sehen dabei mit eigenen Augen die leistungsstarken Vorteile, die sich durch die Ergänzung von Digitaldruck zu ihrem Portfolio ergeben. „Das aufgerüstete Vorführzentrum ermöglicht es Kunden, das digitale und das konventionelle Druckverfahren an einem einzigen Ort zu erleben. Ähnlich wie in ihrem Betrieb können sie verfolgen, wie ihre Produktion auf jenem System läuft, das den Anforderungen ihrer Anwendung am besten gerecht wird“, erklärt Brian Bishop, Geschäftsführer von Gallus Inc. (USA). „Durch unser umfassendes Angebotsportfolio können wir jeden Kunden bei der Auswahl des für seine Produktionsanforderungen am besten geeigneten Systems optimal unterstützen.“ Das neue Zentrum kann sowohl für Demonstrations- als auch für Schulungszwecke verwendet werden.

Die Linoprint L stellt in Kombination mit der Gallus ECS C die hochflexible Gallus Near-Line Lösung dar.

Die Linoprint L ist nach ihrem starken Debüt auf der Labelexpo 2013 jetzt auch im Gallus Vorführzentrum in St.Gallen/Schweiz zu sehen, wo das System in Kombination mit einer Gallus ECS C für die Near-Line-Veredelung eingesetzt wird. Die Near-Line-Konfiguration der beiden Maschinen ermöglicht es, einen Etikettenauftrag von der Graphikdatei bis zum veredelten Endprodukt in einem einzigen Produktionssetup zu verarbeiten. Die Gallus ECS C bietet neben diversen Weiterverarbeitungsfunktionen auch die Möglichkeit einer zusätzlichen Flexo- oder Kaltfolienveredelung, Lackierung oder Kaschierung. Auf diese Weise lassen sich die Vorteile des digitalen und des konventionellen Druckverfahrens in einer einzigen Linie verbinden. Da praktisch keine Makulatur anfällt, werden selbst kleinste Druckauflagen wirtschaftlich. „Durch den Einsatz der Linoprint L und der Gallus ECS C in einer Near-Line-Konfiguration erweitern wir das Produktionsspektrum weit darüber hinaus, was auf jeder Maschine für sich machbar wäre“, sagt Martin Leonhard, Leiter Business Development Digital. „Jedes Etikett kann wirklich einmalig sein und dennoch mit Kaschierung, einer Schmuckfarbe oder Kaltfolie veredelt werden. So entsteht ein individuelles Produkt, das mehr bietet, als Digitaldruck allein bieten könnte – alles in einer einzigen Maschinenlinie.“

Besuchen Sie uns in einem unserer Gallus Vorführzentren, um die neusten Entwicklungen im digitalen Produktionsworkflow hautnah zu erleben. Erfahren Sie, wie Sie mit zusätzlichem Digitaldruck in Ihrer Produktion nicht nur Ihre Chancen, sondern auch Ihre Gewinne steigern können. Kontaktieren Sie uns für Ihren persönlichen Vorführtermin.


zurück
Share |