Ausgabe 37 / März 2014

Editorial

Sehr geehrte Leser von Gallus in Touch, geschätzte Kunden,

Willkommen zur 37. Ausgabe von Gallus In Touch, der ersten im Jahr 2014.

Es freut uns sehr, Ihnen zu Anfang zwei erfolgreiche Inbetriebnahmen der Gallus ECS 340 genauer vorstellen zu dürfen:
Spectrol, Inc. nimmt eine neue Gallus ECS 340 Etikettendruckmaschine in Betrieb. Mit dieser Neuanschaffung will das in Mississauga in der kanadischen Provinz Ontario ansässige Unternehmen seine Geschäfte im Bereich der Nahrungsmittel-, Getränke-, Kosmetik- und Pharmaetiketten weiter erfolgreich ausbauen. Ebenso tätigte die RAKO ETIKETTEN GmbH & Co. KG in Witzhave mit dem Kauf einer Gallus ECS 340 eine gewinnbringende Investition. Die mit 10 Flexodruck-, einer Siebdruckstation und einer Kaltfolieneinheit zur Veredelung ausgestattete Gallus Maschine wurde letzten Oktober erfolgreich in den bereits 26 Maschinen umfassenden Betrieb aufgenommen. Lesen Sie mehr darüber: RAKO Witzhave erweitert Portfolio um eine Gallus ECS 340

Weitere interessante Themen dieser Ausgabe sind:

Überall dort, wo hohe Deckung, Detailgenauigkeit und Farbkraft gefordert werden, eignet sich der Siebdruck hervorragend. Erfahren Sie hier alles über Skanem Willich und die Unverzichtbarkeit des Siebdruckes, wenn es darum geht, der um sich greifenden Austauschbarkeit der Etikettendrucker zu entkommen und den Kunden einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Zudem möchten wir Ihnen mit der Wiederverwendung von Sieben eine der wirkungsvollsten Massnahmen zur Kostensenkung im Siebdruck aufzeigen. Die Abstimmung der technischen Beschaffenheit der Siebdruckplatte auf die jeweilige Anwendung und die Handhabung des Siebdruckzylinders in und ausserhalb der Druckmaschine sind dabei massgebende Faktoren. Mit Hilfe unseres Artikels Rotativer Siebdruck: das ABC für die Wiederverwendung von Gallus Screeny Sieben können Sie heute schon damit beginnen, Ihre „Kosten pro Siebdrucketikette“ signifikant zu reduzieren.

Vor über 2 Jahren wurde das Profitcenter Gallus Parts & Services gegründet, um eine vollwertige Betreuung von Gallus Maschinen älterer Generationen sicherzustellen. Aufgrund der grossen Nachfrage nach Gebrauchtmaschinen der verschiedensten Baureihen wurde nun das Service-Portfolio dieses Profitcenters auf den Handel mit Gebrauchtmaschinen der verschiedenen Gallus Baureihen erweitert: Gallus Parts &Services für Gallus Gebrauchtmaschinen

Ist es Zeit für zusätzlichen Digitaldruck? Wenn Sie sich diese Frage stellen, sollten Sie uns schnellst möglich besuchen kommen. Die Standorte von Gallus in den USA und der Schweiz haben vor kurzem ihr Vorführangebot, sowohl für den konventionellen als auch den digitalen Druck, erheblich aufgerüstet. Kunden und Interessenten können das für Ihre Anwendung am besten geeignete System live erleben und auswählen.

In unserer Artikelserie We are Gallus stellen wir Ihnen dieses Mal David Baumann vor. David arbeitet bereits seit 1995 bei Gallus. Seit nunmehr 8 Jahren betreut er als Senior Product Manager das Produktportfolio Gallus TCS 250, Gallus RCS und Gallus ECS 340.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spass bei der Lektüre der 37. Ausgabe von Gallus in Touch!

Herzliche Grüsse

Stefan Heiniger                                                        Christof Naier
COO Geschäftsbereich Etiketten                          Leiter Verkauf & Marketing


zurück
Share |