Ausgabe 35 / September 2013

Gallus EM 280 mit LED-UV-Trocknungssystem an der Labelexpo Europe 2013

An der kommenden Labelexpo Europe 2013 wird Siegwerk seine neu entwickelten UV-Spezialfarben für die Härtung unter LED-Licht am Stand 11P10 mit einer Gallus EM 280 und modernsten LED-Strahlern vorführen. Die 6-Farben-Kombinationsdruckmaschine von Gallus besteht aus einem Siebdruckwerk und fünf Flexodruckwerken und kann zweimal täglich auf dem Siegwerk-Stand in Aktion erlebt werden. Gallus wird der einzige Hersteller sein, der live ein Etikett herstellt, welches die Vorteile des Digital- und des Flexodrucks kombiniert und vollständig mit der LED-UV-Technologie getrocknet wird.

Die Zukunft hat bereits begonnen

Gallus hat sich schon sehr früh mit der energieeffizienten LED-Technologie für Etikettendruckmaschinen auseinandergesetzt. Zusammen mit Siegwerk als Farbhersteller und Phoseon Technology als LED-UV-Hersteller wurden bereits an der Labelexpo Europe 2009 LED-UV-Farben für den Druck verwendet und eine Gallus Maschine mit einem LED-UV-Strahler ausgestellt. Die damals eingesetzten LED-UV-Strahler hatten jedoch, im Vergleich zu heute, noch eine wesentlich tiefere Leistung, was zu einigen Produktionseinschränkungen führte. Die heute verfügbaren Strahler von Phoseon besitzen mit 16 W/cm2 eine doppelt so hohe Strahlungsleistung wie damals, was einen effizienten Einsatz mit einem breiten Anwendungsfeld ermöglicht. Die partnerschaftliche Entwicklung zeigt, dass sich Nachhaltigkeit und Innovation gut miteinander verbinden lassen.

Die Gallus EM 280

Die hohe Energieeffizienz der LED-Technologie führt einerseits zu einer Reduktion der Energiekosten; zum anderen profitiert der Etikettendrucker aber auch von einer markant höheren Prozesssicherheit bei der Trocknung. Das von Gallus eingesetzte LED-UV-Trocknungssystem bringt zudem auch eine über die gesamte Lebensdauer konstante Trocknungsleistung und ist praktisch wartungsfrei.

LED-UV-Strahler auf der Gallus EM 280

Bei der auf der Gallus EM 280 eingesetzten LED-UV-Technologie handelt es sich um einen Hochleistungsstrahler für den Einsatz in der industriellen Produktion, wo höchste Konstantleistung gefordert wird. Da bei vielen anderen auf dem Markt erhältlichen Systemen die tatsächliche Leistung weit unter den deklarierten Spitzenwerten liegt, wird ein 1:1-Vergleich erschwert.

LED-UV – das Konzept für Nachhaltigkeit

Die LED-Strahler haben viele Vorteile. Sie verbrauchen wenig Energie, generieren kein Ozon und haben eine lange Lebensdauer. Ausserdem benötigen sie keine Aufwärmphase, weshalb eine sofortige Betriebsbereitschaft vorliegt.

Spektrum und Intensität von LED-UV-Lampen im Vergleich zu herkömmlichen Quecksilberstrahlern (Quelle: Phoseon Technology)

Den Siegwerk-Farbexperten ist es gelungen, spezielle UV-Farben für das spezifische Strahlungsspektrum des LED-Lichts zu entwickeln, die trotz der geringen Strahlungsenergie voll aushärten und bezüglich Trocknungsgeschwindigkeit den herkömmlichen UV-Farben ebenbürtig sind. Die UV-Flexodruckfarben, UV-Siebdruckfarben und UV-Überdrucklacke für die Produktion mit LED-Strahlern lassen sich sehr gut verarbeiten, härten einwandfrei aus und selbst Maschinengeschwindigkeiten von über 100 m/min können problemlos erreicht werden. Neben dem geringeren Energieverbrauch der LED-Trocknung ist der Wegfall der Ozonabsaugung von Vorteil. Die LED-Lampen benötigen keine Aufwärmphase und haben eine sehr lange Lebensdauer. Sie entwickeln kaum Hitze und sowohl die sehr energiereiche IR-Strahlung, als auch die gefährlichen UV-B- und UV-C-Strahlungen entfallen.

Pionier in der Anwendung der LED-UV-Technologie

Gallus verfolgt stets die neusten Technologien und Trends und überprüft diese laufend auf ihre Einsatztauglichkeit in einem industriellen Produktionsumfeld. Der Messeauftritt vor 4 Jahren hat gezeigt, dass Gallus schon damals die Möglichkeiten und Zukunftschancen der LED-Trocknungstechnologie in der Etikettendruckindustrie erkannte. Als Pionier hat Gallus damals die Integration der LED-Systeme in eine Etikettendruckmaschine und ihre Anwendungsmöglichkeiten der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Heute kann Gallus nicht nur eine grosse Auswahl an installierten Maschinen anbieten, welche mit der LED-UV-Technologie ausgestattet sind, sondern verfügt auch über ein spezifisches Anwendungs-Know-How für die Beratung der Kunden. Die LED-UV-Technologie ist für die konventionelle Gallus EM 280 und auf Anfrage auch auf weiteren Gallus Maschinensystemen verfügbar.

Mit der diesjährigen Labelexpo Europe 2013 leitet Gallus den nächsten Schritt in der Etablierung der LED-Technologie in der Etikettendruckindustrie ein. Auf dem Siegwerk-Stand 11P10 kann die Gallus Lösung anhand einer Gallus EM 280 live miterlebt werden. Besuchen Sie uns dort, denn: Die Zukunft hat bereits begonnen!


zurück
Share |