Ausgabe 33 / März 2013

Weltweite Gallus Vertriebs- und Servicezentren – Gallus UK

Seit ihrer Gründung im Jahr 1992, betreut die Gallus-Group UK Ltd., eine 100%ige Gallus Tochtergesellschaft in Grossbritannien, die britischen und irischen Nutzer von Gallus Maschinen mit Verkaufsberatung und örtlichem Service. Die Gallus-Group UK Ltd. beschäftigt derzeit 8 Mitarbeiter, darunter 3 Servicetechniker und 2 Vertriebsspezialisten im Aussendienst. Um die Kunden möglichst schnell bedienen zu können, werden neben wichtigen Ersatzteilen auch die Gallus Screeny Siebdruckplatten an Lager geführt.

Der britische und der irische Markt waren für Gallus schon immer sehr wichtig, sind sie doch den  Entwicklungen auf dem europäischen Festland oft voraus. Anfänglich bestand  vor allem eine enorme Nachfrage nach Buchdruckmaschinen, doch in den letzten Jahren wurde der Buchdruck in noch nie da gewesenem Ausmass durch die UV-Flexo-Technologie ersetzt. Der wirtschaftliche Druck auf die Etikettendruckereien kann in Grossbritannien und Irland derzeit im Vergleich zum restlichen Europa als deutlich grösser bezeichnet werden. Es ist daher für die Kunden von Gallus von Vorteil, dass Gallus vor Ort vertreten ist und direkte Rückmeldungen an die Zentrale in der Schweiz geben kann.

Kontaktieren Sie uns, gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

Gallus-Group UK Ltd.
8 The Quadrant
Newark Close
Royston
Hertfordshire SG8 5HL
Grossbritannien
T. +44 (0)1763 242244
E. service_guk(at)gallus-group.com

Ansprechpartner im Vertrieb:
Nördliches Grossbritannien und Irland:
Neil Stephenson
neil.stephenso(at)gallus-group.com

Südliches Grossbritannien:
Peter Tiany
peter.tian(at)gallus-group.com

Kurzinterview mit Wim Brunsting, Managing Director von Gallus UK

Wim Brunsting, Managing Director Gallus UK

Name:

Wim Brunsting

Funktion:

Managing Director Gallus UK

Ausbildung:

Bachelor of Science (B.Sc.): Betriebswirtschaft, Installationstechnik und allgemeine Betriebstechnik
Vertrieb und Management

Karriere:

Seit 1997 bei Gallus tätig, zunächst als Kundenbetreuer in Holland. Ernennung zum Geschäftsführer der Gallus-Group UK Ltd. im Jahr 2005.

Hobbies:

Segeln, Kanufahren

Familie:

Verheiratet mit Marie-José, drei Kinder: Isabella, Sidney und Colin

Seit 2005 sind Sie Geschäftsführer der Gallus-Group UK Ltd. Was ist Ihr Ansporn für diese Position?

Ich geniesse es, in einem kleinen Team zu arbeiten. Das gibt mir die Chance, mich mit allen Belangen oder Problemen unserer Kunden auseinanderzusetzen und Schwierigkeiten mit Hilfe unserer Organisation direkt zu lösen. Die dabei gemachten Erfahrungen können wir dann auch in anderen, für Gallus interessanten Märkten nutzen.

Was hat Sie an einer Anstellung bei Gallus gereizt?

Ich war auf der Suche nach einer Stellung im Vertrieb, da sich meine ursprünglich technisch geprägte Arbeit so weiterentwickelt hatte, dass ich verstärkt in einem Vertriebsumfeld tätig war. Das „Verkaufsfieber“ hatte mich gepackt, und ich beschloss, dass eine Vollzeitstelle im Vertrieb genau das Richtige für mich sei. 1997, anlässlich der Labelexpo, fing ich dann bei Gallus an und bin seither in meiner Karriere stets vorangekommen.

Was halten Sie für die zentrale Stärke von Gallus?

Die Hauptstärke von Gallus ist das komplette Angebot sämtlicher Druck- und Veredelungstechnologien, die wir in unsere Maschinen integrieren – alles kommt aus einer Hand. Es gibt kein anderes Unternehmen auf der Welt, das Etikettendruckern detailliertere Beratung zu Offsetdruck, Siebdruck, Flexodruck, Tiefdruck, Heissfolienprägung, Kaltfolienkaschierung, allgemeiner Laminierung, Mehrbahndruck, Stanzen, Prägen, Längsschneiden und Querschneiden auf einmal bieten kann. Es ist eine sehr umfassende Produkt- und Angebotsliste.

Wie ist die allgemeine Wirtschaftslage und wie sieht der Etikettenmarkt in Ihrer Region aus?

Da Grossbritannien und Irland bei Selbstklebeetiketten schon früh an vorderster Stelle gestanden haben, gibt es zwangsläufig gewisse Überkapazitäten, wenn man den Markt als Ganzes betrachtet. Sieht man jedoch genauer hin, zeigen sich eine Menge Chancen für neue, qualitätsbewusste Etikettendrucker. Und genau in diesem Marktsegment besteht noch immer Bedarf an zusätzlichen Kapazitäten.

Was ist Ihre Vision für Ihren Markt?

In diesen sehr wettbewerbsintensiven Zeiten muss Gallus dem Markt die besten Gesamtbetriebskosten (TCO) bieten. Wir haben hochqualifizierte Mitarbeiter, die unsere Kunden beraten und ihnen erklären können, wie sie eine optimale Nutzung ihres Produktionspotenzials erreichen.

Was sind in Ihrer Region die grössten Herausforderungen in den kommenden Jahren?

Angesichts des harten Geschäftsumfelds wird es für die einzelnen Etikettendruckereien schwieriger werden profitabler zu sein oder zu wachsen, aber ich rechne auch mit erheblichen Weiterentwicklungen bei der Produktdekoration: Ich glaube, sie wird komplexer werden und mehr Druck-/Veredelungstechniken kombinieren. Ich bin mir sicher, dass wir gut gerüstet sind, um unsere Kunden in dieser Richtung mit den bestmöglichen Maschinen und optimaler Beratung zu unterstützen.

Was halten Sie für die wichtigsten Faktoren in der Partnerschaft mit Gallus Kunden in Ihrem Markt?

Eine echte Partnerschaft beruht auf gegenseitigem Vertrauen, so dass beide Partner auf dem Gebiet, wo ihre Stärken liegen, herausragende Leistung bringen können – ohne sich Sorgen um allfällige Kritik und Reklamationen machen zu müssen. Eine klare und offene Kommunikation ist sehr wichtig, weil sie beiden Partnern die beste Chance eröffnet, ein optimales Arbeitsresultat zu erzielen. Gespräche über Preise sind von grosser Bedeutung, aber sie stehen manchmal einer Verbesserung der Maschinen im Weg. Wir haben in unseren Maschinen so viele Funktionen, die unsere Konkurrenz nicht bieten kann. Leider müssen wir, wenn das Augenmerk ausschliesslich auf dem Preis liegt, diese Vorteile oft weglassen, um den Gesamtpreis senken zu können. In einem offenen Gespräch haben wir die Chance, auf diese Funktionen aufmerksam zu machen und sie dann je nach Situation des Kunden aufzunehmen oder wegzulassen.

Wie stellen Sie sicher, dass diese Kundenanforderungen erfüllt werden?

Wir sind vor Ort vertreten und verfügen über gut qualifizierte Mitarbeiter, die langjährige Erfahrung vorweisen können. Das versetzt uns in die ausgezeichnete Lage, die von mir bereits genannten Grundsätze in die Tat umsetzen zu können.


zurück
Share |