Ausgabe 31 / September 2012

Weltweite Gallus Vertriebs- und Servicezentren – Gallus China

Seit 2000 war Gallus in China durch seinen Kooperationspartner Heidelberger Druckmaschinen auf dem chinesischen Markt repräsentiert. Um die Bestandskunden noch besser betreuen und unterstützen zu können, ihnen zeitnahe Wartung zu bieten und segmentspezifische technische Informationen bereitzustellen, wurde am 17. Dezember 2011 die Gallus Ferd. Rüesch (Shanghai) Co. Ltd. in Shanghai gegründet. Gallus erwartet sich hierdurch nicht zuletzt auch eine bessere Entwicklung im Reich der Mitte, denn die chinesische Etikettenindustrie ist in den letzten Jahren sehr schnell gewachsen: Es gibt inzwischen fast 3.000 Etikettendruckereien in diesem Land. Gallus China zählt derzeit vier Mitarbeiter, die für den Vertrieb und Service verantwortlich sind. Die Planung sieht einen weiteren Ausbau, vor allem im Service, vor.

Kontaktieren Sie uns, gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

Gallus Ferd. Ruesch (Shanghai) Co. Ltd
Rm 1503, No. 20 North Chaling Road,
Xuhui District, Shanghai 200032
VR China
T +86 21 5466 1002
F +86 21 5466 1003

Kurzinterview mit Daijia Jiang, Managing Director von Gallus China

Daijia Jiang, Managing Director Gallus China

Name:

Daijia Jiang

Funktion:

Managing Director Gallus China

Ausbildung:

Executive MBA an der Tongji-Universität, China

Karriere:

4-jährige Tätigkeit im Bereich Finanzmanagement zu Beginn der Laufbahn, seit 1994 Bekleidung verschiedener betriebswirtschaftlicher Funktionen. Mehr als 18 Jahre Berufserfahrung in Verkauf und Marketing mit zunehmender Verantwortung. Zuletzt u.a. Vertriebsleiter bei ICI Swire Paints, kaufmännischer Direktor bei AkzoNobel und Geschäftsführer bei Muehlhan China. Vor dem Wechsel zu Gallus als Business Director bei PPG tätig.

Hobbies:

Reisen und Kennenlernen der kulinarischen Vielfalt anderer Länder

Familie:

verheiratet, eine Tochter

Seit dem 1. Dezember 2011 sind Sie Geschäftsführer von Gallus China. Was ist Ihr Ansporn für diese Position?

Ich hoffe, mitverfolgen zu können, wie die Geschäftstätigkeit von Gallus China unter meiner Führung und mithilfe der Unterstützung der Gallus Gruppe wachsen und gedeihen wird – zusammen mit unseren Kunden.

Was gefällt Ihnen an Gallus und daran, ein Mitglied der Gallus Familie zu sein?

Ich bin sehr stolz, ein Mitglied der Gallus-Familie zu sein. Ich mag das Betriebsklima.

Was halten Sie für die zentralen Stärken von Gallus?

Die fundierte Technologie, das Know-how und die hohe Qualität von Gallus sind in der Etikettenindustrie weithin anerkannt.

Wie ist die allgemeine Wirtschaftslage und wie sieht der Etikettenmarkt in Ihrer Region aus?

Insgesamt ist das Etikettendruckgeschäft in China als aufstrebender Markt zu bezeichnen. Der Gesamtumsatz der Etikettenindustrie ist 2009 um 15% auf 14 Mrd. RMB gestiegen und die gesamte Etikettenproduktion soll sich auf über 1,8 Mrd. m² belaufen. Alle Anbieter von Haftetiketten konnten in den letzten zehn Jahren ein schnelles Wachstum verzeichnen und der Export chinesischer Etiketten, Etikettenmaterialien und Etikettendruckmaschinen nimmt stetig zu.

Zurzeit gibt es hier rund 3.000 Unternehmen, welche im Etikettendruck tätig sind. Der Grossteil davon, etwa 80%, sind kleine und mittelständische Druckereien mit weniger als 100 Mitarbeitern. Vor allem in diesen Unternehmen stellen Buchdruckmaschinen die vorherrschende Drucktechnik dar, aber auch der Flexodruck, der bisher nur etwa 8% der Drucktechnik ausmacht, wird immer häufiger eingesetzt.

Was ist Ihre Vision für den Markt?

Unsere Vision ist es, ein führender Anbieter auf dem chinesischen Flexomarkt zu werden.

Was sind in Ihrer Region die grössten Herausforderungen in den kommenden Jahren?

Im Moment besteht die grösste Herausforderung darin, eine hohe Beratungs- und Servicekompetenz aufzubauen. Gallus konnte den Kunden nicht immer die notwendige Unterstützung mit technischer Beratung, promptem Reparatur- und Wartungsservice sowie hoher Ersatzteilverfügbarkeit bieten.

Das Ansehen der Marke ist zwar positiv, aber wir müssen dies in konkreten Massnahmen und Leistungen an die Etikettendrucker herantragen. bzw. sichtbar machen.

Was halten Sie für die wichtigsten Faktoren bei der Partnerschaft mit Gallus Kunden in Ihrem Markt?

Unsere Kompetenz kann unseren Kunden helfen, ihren Wettbewerbsvorteil auszuschöpfen – das ist der Dreh- und Angelpunkt für eine langfristige Zusammenarbeit.

Wie stellen Sie sicher, dass diese Kundenanforderungen erfüllt werden?

Einerseits werden wir ein starkes Team aufbauen, um unsere Kunden zeitnah zu betreuen, andrerseits werden wir mit Unterstützung der Unternehmenszentrale unsere professionellen Lösungen für unsere Kunden zugänglich machen.


zurück
Share |