Ausgabe 29 / März 2012

Weltweite Gallus Vertriebs- und Servicezentren – Gallus South East Asia Pte. Ltd.

Getreu dem Gallus Motto „Erfolg und Sicherheit für den Etikettendrucker“ überprüft und optimiert Gallus seine Prozesse und seine Kundenorientierung kontinuierlich. Im Rahmen solcher Optimierungen und mit dem Ziel, grössere Kundennähe in den Emerging Markets zu schaffen, entwickelt sich Gallus weiter. Es werden weitere Gallus Vertriebs- und Serviceorganisationen eröffnet, so z.B. am 1. September 2011 das regionale Gallus Vertriebs- und Servicezentrum in Singapur. Dario Urbinati leitet als Managing Director Gallus South East Asia Pte. Ltd. das Gallus Vertriebszentrum für den gesamten südostasiatischen Markt.

Gallus South East Asia Pte. Ltd. (Gallus SEA) mit Sitz in Singapur betreut als kundenorientiertes, regionales Vertriebs- und Servicezentrum von Gallus die Märkte im südostasiatischen Raum, namentlich in Kambodscha, Indonesien, Laos, Malaysia, Singapur, Thailand, Vietnam und auf den Philippinen. Es werden aber auch Leistungen für nordasiatische Länder wie Korea oder Taiwan angeboten. Gallus SEA wurde am 1. September 2011 eröffnet und beschäftigt heute vor Ort mehr als zwanzig geschulte und erfahrene Vertriebsingenieure, Vertreter und Verwaltungsmitarbeiter.

Kontaktieren Sie uns, gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

Gallus South East Asia Pte. Ltd.
6 Eu Tong Sen Street
#11-11 The Central
059817 Singapur
T: +65 6896 4892
F: +65 6896 4895

Kurzinterview mit Dario Urbinati, Managing Director von Gallus SEA

Name:

Dario Urbinati

Position:

Managing Director Gallus South East Asia Pte. Ltd.

Ausbildung:

MBA an der Rotman School of Management, Universität Toronto
EMBA an der Universität St.Gallen (HSG)
Bachelor in Betriebsökonomie an der Fachhochschule St.Gallen
Eidgenössischer Fachausweis als Elektriker

Familie:

verheiratet, drei Kinder

Hobbies:

Neben Beruf und Familie bleibt nicht allzu viel Zeit für Hobbies, aber wenn doch, dann lese ich gerne oder treibe etwas Sport.

Seit dem 1. September 2011 sind Sie Geschäftsführer von Gallus SEA. Was ist Ihr Ansporn für diese Position?

Meine Motivation ist ganz klar, das Vertriebs- und Kundendienstnetz für die Produkte und Dienstleistungen von Gallus in einer der derzeit dynamischsten Regionen der Welt zu pflegen und weiter auszubauen. Ich weiss aus eigener Erfahrung, dass Gallus seinen Partnern, Kunden und Industriepartnern durch seine Kundenorientierung, innovative Produktentwicklung und technische Spitzenleistung einige herausragende Vorteile bietet. Es ist natürlich Ansporn und Ziel, für alle Beteiligten der meistgeschätzte Partner in unserer Branche zu sein.

Irgendwelche früheren Positionen bei Gallus?

Produktmanager Siebdruckgeschäft (5 Jahre)

Was gefällt Ihnen an Gallus und daran, ein Mitglied der Gallus Familie zu sein?

Ich mag die Unternehmenskultur von Gallus, die sich durch teamorientierte Zusammenarbeit, Suche nach ausgewogenen Entscheidungen und konsequente Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Kunden auszeichnet. Zudem arbeite ich gerne für ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit seinen kurzen und pragmatischen Abläufen.

Was halten Sie für die zentralen Stärken von Gallus?

Gallus hat ganz klar einen Produktvorteil, insbesondere bei der Technik und beim Design. Ich bin überzeugt, dass wir zu den innovativsten Unternehmen auf unserem Gebiet gehören. Eine weitere Stärke besteht darin, dass die Zusammenarbeit mit Gallus unkompliziert ist: Der persönliche Ansatz ist gut entwickelt und die zuständigen Personen in allen Bereichen sind leicht zu finden und sehr zugänglich.

Gallus hat eine hoch motivierte Belegschaft. Die Mitglieder der Gallus Familie tun das, was sie machen, wirklich gerne, und das erleichtert den operativen Alltag für die Kunden, die Partner und für Gallus selbst.

Nicht zuletzt gehört zu den Stärken von Gallus, dass wir Produkte mit dem besten Kosten-Nutzen-Verhältnis anbieten, sodass es attraktiv ist, Gallus als Maschinen-, Service-, Verbrauchsmaterial- oder Schulungspartner in Betracht zu ziehen.

Wie ist die allgemeine Wirtschaftslage und wie sieht der Etikettenmarkt in Ihrer Region aus?

Der südostasiatische Markt ist recht heterogen. In manchen Teilen sehen wir derzeit ein Wachstum, das alle Erwartungen übertrifft und die Branchenteilnehmer fast überwältigt. Andere Regionen dagegen sind noch im Standby-Modus, und manche entwickeln sich langsam und leise im Windschatten anderer.

Im Allgemeinen beobachten wir, dass die Abhängigkeit von den westlichen Märkten als treibende Wirtschaftskraft insoweit zurückgeht, als die inländischen Märkte sich weiter entwickeln und ihre Dynamik verstärken. Das eröffnet natürlich sehr gute Chancen für uns.

Was halten Sie für die wichtigsten Faktoren bei der Partnerschaft mit Gallus Kunden in Ihrem Markt?

Ich denke, die Merkmale für eine gute Partnerschaft sind universell, und dazu gehören:
- Vertrauen
- Zuverlässigkeit (bei den Produkten, aber auch bei den Versprechungen)
- Kunden-/Partnerorientierung
- Beziehung
- Engagement
- Leidenschaft

Wie stellen Sie sicher, dass diese Kundenanforderungen erfüllt werden?

Wir verhalten uns wie Gallus – die vorgenannten Werte sind die Werte, für die Gallus steht.


zurück
Share |